Miteinander Wege gehen,

                                Voneinander lernen,

                                                        Füreinander da sein!

     +++  Aktualisierung der Stundenpläne  +++     
     +++  Wir sind erreichbar  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Chronik der Wielandschule

12.02.1968

Der Gemeinderat der Stadt Laupheim beschließt eine Sonderschule einzurichten. Die Stadt Laupheim übernimmt dadurch die Schulträgerschaft für die Einrichtung und Unterhaltung einer Schule für Lernbehinderte.

19.07.1968     

Ministerium für Kultus und Sport erteilt behördliche Zustimmung zur Errichtung einer Sonderschule.

11.11.1968     

Start des Schulbetriebs mit 20 SchülerInnen unter der Leitung von Heinz Oehler

10.11.1976     

Heinz Oehler stirbt an den Folgen eines Verkehrsunfalles.

Dezember 1976

Der bisherige kommissarische Schulleiter Wolf Beurer wird neuer Rektor.

1979   

Höchststand der Schülerzahl mit 153 Kindern. Erhebliche bauliche Mängel prägten die erste Dekade des Schulbetriebs.

Frühjahr 1979

Beginn der Generalsanierung der Wielandschule Kostenpunkt: 2,2 Milliarden DM

21.06.1980     

Offizielle Einweihung der neuen Räume

Juli 1990        

Verabschiedung von Wolf Beurer; Erich Wiest übernimmt die kommissarische Leitung.

März 1991     

Einsetzung des neuen Sonderschulrektors Fidelis Braig

Juni 2005       

Ausrichtung des Kulturabends „König der Lüfte“ im Rahmen des Laupheimer Kinder- und Heimatfestes

September 2006           

Beginn des Ganztagesbetriebs mit Mensa

20.12.2006     

Die erste Ausgabe der „Wieland – News“ (Schülerzeitung) erscheint.

Mai 2007

Schüler legen in Zusammenarbeit mit dem NABU den Schulgarten an.

22.07.2010     

Verabschiedung des Rektors Fidelis Braig

04.10.2010

Amtseinsetzung von Angelika Kuppetz als neue Rektorin der Wielandschule

22.01.2011     

Kleine Kunstausstellung der Wielandschüler im Schloss Großlaupheim

20.07.2011     

Wielandschule wird erstmals als Förderschule (Grundschule) mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt ausgezeichnet.

25.07.2011     

Aufführung des Musicals „tierisch cool – das Dschungelbuch“; Gemeinschaftsprojekt der Klassen 3 – 5 der Wielandschule und der 4. Klasse der Grundschule Baltringen.

September 2012

Gründung des Schulfördervereins: Förderverein Wielandschule Laupheim – Miteinander – Voneinander – Füreinander – e.V.

November 2012           

Wielandschule erhält erstmalig die Zertifizierung „Stern für Bewegung“.

Januar 2013  

Freie Klassenräume werden der Anna-von-Freyberg Grundschule für ihre Ganztagesbetreuung zur Verfügung gestellt.

14.03.2013

Feierliche Einweihung von den neuen Räumen: Psychomotorik, Snoezelen und Beratungszentrum.

13.06.2013     

„Besser essen aus dem Schulgarten“: Die Schulgarten-AG präsentiert sich beim Fachtag Jugendbegleiter – Schule – Nachhaltigkeit

Juni 2013       

Partizipation am neuen Tandem-Paten-Schüler-Projekt des Landkreises Biberach

28.09.2013     

Beitrag beim Seniorennachmittag in Laupheim

September 2013

Der Schulbegleithund „Eddi“ gehört von an mit zur Schulgemeinschaft.

Januar 2014  

Cajon – Projekt

Januar 2014  

Fremdevaluation der Wielandschule

15.07.2014

Erfolgreiche Teilnahme an der Schulgarteninitiative: „Gärtnern macht Schule“

Januar 2015  

Laupheimer Dreikönigsjazz findet erstmals in der Mensa statt, in Kooperation von der Wielandschule, der Kolpingfamilie Laupheim und der Stadt Laupheim.

23.06.2015     

Gestaltung des Kulturabends im Rahmen des Kinder- und Heimatfests

03.10.2015     

Schulbegleithund „Eddi“ besteht den Hundeführerschein.

November 2015           

Wielandschule erhält erstmals die Auszeichnung „Stern für Ernährung“; Rezertifizierung „Stern für Bewegung“

16.-17.03.2016

Schulbegleithund Eddi besteht seine Prüfungen in der Schule und beendet somit seine mehrjährige Ausbildung.

29.04.2016

1. Platz für die Mannschaft der Wielandschule beim Badmintonturnier aller Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Förderschwerpunkt Lernen im Schulamtsbezirk Biberach

12.05.2016     

Präsentation von Auszügen aus dem Kulturabend bei der Eröffnung der IMTA in Biberach

15.06.2016     

Schulkonferenz beschließt die Namensänderung: Wielandschule Laupheim – sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungs-zentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen

11.10.2016     

In Zusammenarbeit mit der Volkssternwarte Laupheim und der Firma Iveco wird auf dem Schulhof eine bewegliche Weltkugel montiert und von den SchülerInnen gestaltet.

März 2017     

Schüler erwirtschaften im Rahmen der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ 440 € für das UN-Kinderhilfswerk UNICEF.

12.10.2017     

Führung auf dem Laupheimer Kaltblutmarkt mit der Grundstufe der Wielandschule

Dezember 2017           

Verkaufsstand auf dem Krämermarkt mit schönen selber gebastelten Weihnachtsgeschenken

03.07.2018     

Teilnahme einer Schülermannschaft bei der Fußball Mini-WM in Laupheim

08.11.2018     

Wielandschule wird erneut mit zwei Sternen ausgezeichnet: „Stern für Ernährung“ und „Stern für Bewegung“

14.11.2018     

Festakt anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums in der Mensa; Veröffentlichung Festschrift; Erstausgabe der Wielandschul-Münze

27.02.2019    Freundschaftsvölkerballturnier anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums mit der Friedrich-Uhlmann Gemeinschaftsschule
06.04.2019    Familien- und Freundefrühstück mit Baumpflanzaktion im Schulgarten anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums
29.06.2019    Tag der offenen Tür mit kunterbuntem Programm
25.07.2019   
Auszeichnung der Wielandschule im Rahmen der Schulgarteninitiative
Startseite   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Veranstaltungen
 
 
 
 
 
SchulfruchtTandemb1
 
Stern ErnährungStern Bewegung